Junioren

Kontakt

E-Mail: jugendabteilung@vfb-groetzingen.de

 

Jugendleiter: Carsten Korn

Demographischer Wandel fordert Flexibilität im Fußball - Änderung im Juniorenbereich (C-A-Jugend)

DfB-Mobil zu Gast an der Bruchwaldstraße - Veranstaltung mit Zukunftsmodell

Am vergangenen Freitag war das DfB-Mobil zu Gast auf dem VfB Grötzingen. Bei einem „Show-Training“ wurden den ehrenamtlichen Trainern des VfB Grötzingen praktische Lerninhalte für ein Training vermittelt, mit Hilfe einer VfB-Jugendmannschaft.

 

„Welche Übung macht wann Sinn?“; „Welche Übung führt bei den Kindern zu welcher Reaktion?“ „Welche Reihenfolge der Trainingsbestandteile macht Sinn?“; „Wie halte ich die Kinder bei Laune?“,etc.

 

Alles Fragestellungen die im Rahmen des Trainings geklärt wurden bzw. im Vordergrund standen.
Hierbei leitet ein ausgebildeter Trainer das Training und ein Fachkollege des BfV erläuterte bzw. ging auf entsprechende Fragestellungen ein. Somit war sowohl den Kindern, die wie immer im Vordergrund standen, als auch den Trainern die volle Aufmerksamkeit gewährleistet.

 

Im Anschluss an das 90-Minütige Training folgte noch eine theoretische „Unterrichtseinheit“ für interessierte Trainer bzw. Eltern. Hierbei gingen die Übungsleiter des BfV nochmal in die theoretische Tiefe von ausgewählten Trainingsschwerpunkten.

 

Eine durchweg positive Veranstaltung bei dem der VfB Grötzingen bzw. seine Trainer einen erheblichen Mehrwert herausziehen konnte. Daher wird es nicht das letzte Mal gewesen sein, wo das DfB-Mobil halt macht an der Bruchwaldstraße!

 

Ebenfalls erfreulich zu berechtigen ist, das dem VfB gegenüber ein positives Feedback seitens der BfV-Trainer ausgestellt wurde :


„Wir haben selten eine Trainingseinheit, mit so einem Interesse seitens der ehrenamtlichen Trainer und Verantwortlichen!“


„Klasse organisiert und völlig flexibel bei der Gestaltung!“


„Super wie die Kinder mitgezogen haben!""

 

Der Gesamtverein möchte sich in diesem Zusammenhang bei allen engagierten Trainern bedanken, in diesem Fall beispielhaft Bülend Aydogmus der die Initiative in die Wege leitete!!

 

Nähere Infos unter: http://www.training-wissen.dfb.de/index.php?id=509444

Juniorenabteilung des VfB Grötzingen betreibt Eigenwerbung – Siege im Verbandspokal
In der vergangenen Woche trafen unsere beiden höchsten bzw. ältesten Juniorenmannschaften im Verbandspokal jeweils gegen klassenhöhere Mannschaften an.


Die Mannschaft um Spielführer Nicolas Mahler traf dabei auf den Landesligisten SV Neulingen. Die „Blau-Weißen“ bestätigten hierbei ihre Form und konnten den Gegner mit einem auch in der Höhe verdienten Heimsieg mit 9:2 besiegen.


Bemerkenswert ist hierbei der Spaß den die Mannschaft vermittelt bzw. die gegenseitige Unterstützung. Es ist dabei festzuhalten, dass diese Mannschaft nicht aus 11 Spielern besteht sondern aus 21 Spielern die alle die gleiche Wertigkeit haben!

 

Am Wochenende folgte dann das große Highlight bzw. ein Ergebnis mit dem niemand rechnen konnte, eine Mannschaft die aufgrund der Personalsituation überwiegend aus jungen Spielern (B-Jugend) bestand.


Diese Mannschaft wuchs an diesem Nachmittag über sich hinaus, angeführt von den etatmäßigen
A-Jugendspielern M.Kurz, K.Köster, J.Keller, L.Meinzinger, T.Schützle und Lukas Lavotha, stellte man dem Verbandsligisten TSV Reichenbach mehr als ein Bein.
Die Jungs vom VfB konnten nach einem nervenaufreibenden Elfmeterschießen 16:15 n.E. in die nächste Runde einziehen, vollgemerkt nach der Verlängerung stand es 0:0.

Der Gesamtverein bedankt sich bei den Spielern bzw. Trainern für diesen ereignisreichen Nachmittag, bei dem Fußball nach der Art und Weise des VfB gespielt wurde –

Freude, Spaß, Zusammenhalt, Leidenschaft und Spielfreude.

 

Kreispokalfinale A- & B-Jugend – Auf geht’s wir brauchen DICH!

"Wir brauchen dich!!!!"

Nachdem unsere Jugendabteilung wieder zu seinen Wurzeln zurückgekehrt ist und seine Ausrichtung bzw. Trainingsgestaltung am Spaß der Kinder und den Jugendlichen orientiert stellte sich automatisch wieder der Erfolg ein.

 

Doch der Erfolg wird nicht nur definiert über Siege, sondern auch über Kameradschaft, gewonnene Freundschaften und schöne gemeinsame Stunden miteinander.

Heute möchten wir DICH dazu aufrufen, unsere Jugendabteilung im speziellen unsere A & B-Jugend zu unterstützen. Beide Mannschaften qualifizierten sich für das Kreispokalfinale, das an sich schon ein Erfolg darstellt.


Am Freitag den 02.05.14 bestreiten beide Mannschaften ihr Finale gegen die SG Kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut. Diese außergewöhnliche Konstellation verschafft dieser Veranstaltung bzw. diesem Event zusätzlichen Charme.

 

Beide Spiele finden am entsprechenden Tag nacheinander auf dem Gelände des FV Fortuna Kirchfeld statt. (Abraham-Lincoln-Allee 1, 76149 Karlsruhe)

 

B-Junioren:

SG Kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut : VfB Grötzingen

Spielbeginn: 18:00 Uhr B-Jugend

 

A-Junioren:

SG Kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut : VfB Grötzingen

Spielbeginn: 20:15 Uhr A-Jugend

 

Spielort: Fortuna Kirchfeld

Datum: 02.05.2013

 

An diesem Tag ist der ganze Ort ein „Blau-Weißer Anhänger“, kommt vorbei und unterstützt unsere Jugendlichen bei diesem unvergesslichen Highlight in ihrem Leben, unabhängig vom Ergebnis bzw. Ausgang!

VfB Jugendabteilung stellt Weichen für die kommende Saison!


In der quartalsmäßigen Jugendtrainersitzung stellte der Jugendleiter Carsten Korn die Weichen für kommende Saison und konnte dabei die erfreuliche Mitteilung überbringen, dass jeder der Trainer seine Tätigkeit in der kommenden Saison ehrenamtlich fortsetzen wird und der eigenständige Jugendbetrieb von den Bambinis bis zu den A-Junioren (höchster Jugendbereich) gesichert ist.

 

Im Rahmen des demographischen Wandels ist das durchaus keine Selbstverständlichkeit.

Die VfB Grötzingen Familie freut sich natürlich weiterhin über jedes weitere Mitglied bzw. über Jugendliche die Lust und Freude am geimsamen „Hinterjagen des Balles haben“.

 

Infos bzw. Kontakt könnt Ihr gerne unter info@vfb-groetzingen.de mit uns aufnehmen.

 

Eure Jugendabteilung

VfB Grötzingen

Trainingsauftakt der neuen A-Junioren bzw. B-Junioren - durchgängig und eigenständiger Jugendbetrieb 2012/2013


Am vergangenen Donnerstag startet unsere neue A-Jugend unter der Leitung seiner Trainer Manuel Bender, Philipp Benz und Chef-Organisator Holger Volz in die neue Saison.
Hierbei gilt es zu erwähnen, dass ein Großteil der letzten B-Junioren dem VfB bzw. seinen Kameraden treu geblieben ist, trotz des Neustarts in der Kreisklasse.
Aber nicht die Spielklasse ist immer entscheidend im Sportleben, sondern der gemeinsame Spaß und eine gute Zeit.

 

Wenn es dann später bzw. in 30 Jahre heißt:“ Ach weißt du noch wo wir in der Saison 2012/2013 wieder jede Menge Spaß hatten!“ - Spricht man nicht davon in welcher Klasse…

 

Um aber auch unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden, wird auch in diesem Jahr wieder neben den sportlichen Zielen auch die Weiterentwicklung der jeweiligen Jugendlichen gefördert und das Gemeinschaftsgefühl durch außersportliche Aktivitäten.

Dieses Vorhaben lässt sich natürlich nur mit der einzigartigen Hilfe unserer engagierten Eltern und Geschwister umsetzen.

Ziel der Trainer bzw. der Vereinsverantwortlichen ist es den Jugendspielern entsprechende Einsatzzeit zu bieten um dann einen nahtlosen Übergang zu den Senioren zu schaffen.

 

Der Verein wünscht der A-Jugend eine tolle Saison 2012/2013!

 

Zeitgleich bzw. gemeinsam mit der neuen A-Jugend startete auch unsere B-Jugend in die neue Saison mit ihren neuen Trainer Marco Volz und Carsten Korn.

Wie auch bei den A-Junioren bzw. anderen Verein verließen auch hier Spieler den Verein um nach höheren Aufgaben zu streben.

Ziel der Trainer ist es einen nicht bemerkbaren Übergang für die Spieler der B-Jugend in Hinblick auf die A-Jugend zu schaffen. Des Weiteren will der VFB die jeweiligen Jugendmannschaften durch gemeinschaftliche Aktivitäten enger miteinander verknüpfen um ein noch größeres Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln.

Natürlich haben sich die Trainer und das Team auch ehrgeizig sportliche Ziele gesetzt.

 

Der Verein wünscht der B-Junioren Landesligamannschaft eine erfolgreiche Saison 2012/2013.

Saisonabschlussbericht Junioren 2011/2012

 

Die Freiluftsaison für alle Teams ist beendet daher zieht die Jugendleitung ein Resümee für die Saison 2012/2013 - Kompliment an alle Beteiligten!

 
Die B1-Junioren stehen nach dem letzten Spieltag in dieser Saison auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz in der Landesliga. Desweiteren nahm die Mannschaft am internationalen Tunier in Österreich/Schruns teil.

 

Unsere B2-Junioren wurde regelmäßig durch B1- und C1-Spieler ergänzt und ist auf dem 7. Platz in der Kreisklasse gelandet. Somit konnten sich die B2-Junioren im Vergleich zur Vorrunde um 2 Positionen verbessern

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten sich die C1-Junioren im sicheren Mittelfeld auf dem 7. Tabellenplatz der Landesliga etablieren. Leider ging den Jungs am Ende etwas die Luft aus, sodass die Vfbler am Ende auf dem 9. Tabellenplatz standen - Klassenerhalt!
Die C2-Junioren ist auf dem 8. Tabellenplatz in der Kreisklasse.

Die D-Junioren belegen nach dem Ende der Hinrunde nach nur einer Niederlage den ersten Tabellenplatz in der Kreisklasse und konnten diese beeindruckende Leistung auch in der Rückrunde fortsetzen und mit der Meisterschaft krönen -

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Teamerfolg!!

Nach der Vorrunde wurden die Gruppen neu zusammengestellt, sodass alle Mannschaften auf dem gleichem spielerischen Niveau spielen werden.
In der Rückrunde erreichte unsere Mannschaft in einer angeglichenen Staffel einen hervorragenden 3. Tabellenplatz.

Die F-Junioren und Bambinis spielen ohne jeglichen Leistungsdruck in reinen Spieltagen ohne Wertung, bzw. bei Spielfesten. Das Interesse bei unseren Kleinen ist ungebrochen, der Zulauf ist riesig. Einer der Highlights in dieser Saison war der 1. Leichatlethiktag vom VfB Grötzingen wo unsere „kleinsten“ am „Allergrößten“ waren!

 

Sollte ein Bekannter von dir seinen Sohn/Enkel beim Fussball anmelden wollen? Dann informiert euch auf unserer Homepage: www.vfb-groetzingen.de und kontaktiert unsere Trainer.

 

Wir möchten uns für das große Engagement im zurückliegenden Jahr bei allen unseren Trainern und Betreuern und natürlich auch bei allen Helfern und Sponsoren bedanken.

 
Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit und auf ein Neues beim VfB Grötzingen in der Saison 2012/2013.

 
Eure Jugendabteilung des VfB Grötzingen

Auftakt zur 4. Karlsruher Stadtmeisterschaften - 14./15.04.12 Emil-Arheidt-Halle Grötzingen

 

Die Karlsruher Fußball-Jugend spielt am 14. und 15. April in Grötzingen. Die Stadtmeisterschaften Karlsruhe gehen dann in die vierte Runde, wie aus einer Pressemeldung hervorgeht. Garantiert sind sind nach Veranstalterangaben "Emotionen und eine einmalige Atmosphäre". 

 

 

In drei Altersklassen geht es auf Torejagd in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen - 18 Vereine mit insgesamt 42 Teams haben sich angemeldet.

Infos rund um die Veranstaltung gibt es im Internet.

 

(Quelle: ka-news.de)

Halbjahresbericht Junioren

 

Die Freiluftsaison ist zu Ende, die Hallenrunde beginnt ...

Je nach Altersstufe beginnt oder hat zum Teil auch schon die Hallenspielzeit begonnen.
Die Bilanz nach dem letzten Spieltag in diesem Jahr ist sehr zufriedenstellend.

Die B1-Junioren stehen nach dem letzten Spieltag in diesem Jahr auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz in der Landesliga.
Unsere B2-Junioren wurde regelmäßig durch B1- und C1-Spieler ergänzt und ist auf dem 9. Platz in der Kreisklasse.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten sich die C1-Junioren im sicheren Mittelfeld auf dem 7. Tabellenplatz der Landesliga etablieren.
Die C2-Junioren ist ebenfalls auf dem 7. Tabellenplatz in der Kreisklasse.

Die D-Junioren belegen nach dem Ende der Hinrunde nach nur einer Niederlage den hervorragenden ersten Tabellenplatz in der Kreisklasse.

Beide E-Junioren Mannschaften belegen in einer starken Gruppe am Ende der Vorrunde den 6. Tabellenplatz. In der Rückrunde werden die Gruppen neu zusammengestellt, so dass alle Mannschaften auf gleichem spielerischen Niveau spielen werden.

Die F-Junioren und Bambinis spielen ohne jeglichen Leistungsdruck in reinen Spieltagen ohne Wertung, bzw. bei Spielfesten. Das Interesse bei unseren Kleinen ist ungebrochen, der Zulauf ist riesig.

 

Sollte ein Bekannter von dir seinen Sohn/Enkel beim Fussball anmelden wollen? Dann informiert euch auf unserer Homepage: www.vfb-groetzingen.de und kontaktiert unsere Trainer.

Bei der laufenden Hallenrunde und den Hallenturnieren und für die Rückrunde wünschen wir allen Mannschaften und Trainern viel Erfolg.



Wir möchten uns für das große Engagement im zurückliegenden Jahr bei allen unseren Trainern und Betreuern und natürlich auch bei allen Helfern und Sponsoren bedanken.
Allen wünschen wir eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachtsfeiertage und im Anschluss ein gutes, erfolgreiches neues Jahr 2012.



Eure Jugendabteilung des VfB Grötzingen

Junioren starten nach der Sommerpause in die Saison 2011/2012

 

Nach den Sommerferien bzw. der Pause starten unsere Junioren in die neue Saison. Hierbei soll wie in jedem Jahr die Freude am Hobby und die gemeinsamen Momente als Mannschaft im Vordergrund stehen.

 

Wir als Jugendleitung des VfB Grötzingen wollen das unsere Jugendlichen den Spaß am Fußball nie aus den Augen verlieren, da der Fußball uns außer Erfolg und Toren noch so vieles mehr zu bieten hat.

 

Es entwickeln sich soziale Kontakte bzw. Freundschaften die durch unser familiäres Umfeld ein zu Hause finden.

 

Unsere Trainer in den verschiedenen Altersklassen vermitteln unseren Spielern neben sportlichen Fertigkeiten auch wichtige Punkte wie Zusammenhalt, Durchhaltevermögen, Geduld, Zuverlässigkeit, etc.

 

Diese Punkte sind wichtig im Reifeprozess eines Jugendlichen und fördern die Charakterentwicklung.

 

Unseren "Bambinos" sind die Sonnenscheine im Verein, Sie jagen mit viel Freude dem runden Leder hinterher. Nach den Trainings sind unsere "Kleinen" dann völlig ausgepowert und träumen von vielen Toren, die Eltern analysieren in der Zwischenzeit das Training bei einem schönen Glas Rotwein.

 

Unsere F-Jugend bildet einen fließenden Übergang von den "Bambinos". Unsere " Großen Kleinen" freuen sich eine Altersklasse höher gefordert zu werden und diese Aufgabe als Mannschaft zu meistern.

 

Bei den zwei untersten Altersklassen werden Spieltage in regelmäßigen Abständen organisiert, ohne dass vom BFV ein fester Spielplan vorgegeben wird.

 

Unsere E-Jugend ist die erste Alterstufe die einen festen Spielplan hat. Hier wurden 2 Mannschaften gemeldet die auf Kleinfeld 7 gegen 7 spielen.

 

Unsere Mittelstufe die D-Jugend bildet den ersten leichten Übergang zu den Erwachsenen, da nun auf Großfeld gespielt wird und die körperlichen Anforderungen natürlich dementsprechend wachsen. In dieser Altersklasse haben wir eine Mannschaft gemeldet.

Bei den D-Junioren wird seit der Saison 2009/2010 endlich altersgerecht mit 9 gegen 9 auf einem verkleinerten Großspielfeld gespielt. Somit ist die Spielfeldgröße enstprechend auf 50x70 m begrenzt. Dadurch gibt es für die Jugendlichen mehr Torraumszenen. Außerdem kommt es zu mehr positiven Spielerlebnissen infolge vermehrter Ballkontakte, wodurch die fußballerischen Fähigkeiten der Spieler besser geschult werden können. Die D-Junioren werden mit dieser Etappe auf das Großfeld vorbereitet. So sind ab der D-Jugend auch die Abseits- und Rückpassregeln zu beachten. 

 

Unsere C-Jugend spielt dieses Jahr mit zwei Mannschaften, eine in der Landesliga und eine Mannschaft in der Kreisklasse um jedem die Möglichkeit zu bieten seinem Hobby nachgehen zu können.

Gespielt wird 11 gegen 11 auf große Tore.

 

Die B-Jugend ist bedauerlicherweise der letzte Jahrgang in unserem Verein, da wir keine A-Jugend melden konnten. Die B-Jugend kann auch zwei Mannschaften stellen und ist in den gleichen Klassen eingeteilt wie die C-Jugend. (Landesliga & Kreisklasse).

 

Wie oben schon erwähnt können wir keine A-Jugend stellen, allerdings sind wir stark daran interessiert im nächsten Jahr wieder eine Mannschaft zu stellen. Daher ruhen unsere Hoffnungen auf der aktuellen B-Jugend die sich hoffentlich nicht von der Klasse blenden lässt sondern zusammen Spaß an Ihrem Hobby hat - unserem allesgeliebten Fußball.

 

"Also liebe Eltern meldet eure Kinder beim VfB Grötzingen an, bei uns sind Sie in guten Händen"

 

Kontaktiert einfach unsere Trainer in den entsprechenden Alterklassen.

 

Eure Jugendleitung

Interesse?!

"Auf gehts zum VfB!"

Die Junioren des VfB Grötzingen befinden sich aktuell in der Sommerpause.

 

Solltest Du Interesse haben uns für die kommende Runde zu verstärken, dann nutze die Kontaktdaten und melde Dich!

 

Wir freuen uns über jeden Spieler, der Lust hat, im nächsten Jahr beim VfB Fußball zu spielen!

 

Den exakten Terminplan erhälst du dann vom jeweiligen Ansprechpartner oder direkt beim Jugendleiter.

 

 

 

Jugendleiter:

 

Carsten Korn

carsten.korn@fiducia.de

0160-90833114